Wir über uns

Willkommen auf der Seite der spanischen Minicamper Fiat Fiorino Böos Top Viva und CNW Tucan 44.

Man muss nicht unbedingt Rolls Royce fahren um gesehen zu werden. Wer mit dem Top Viva oder Tucan unterwegs ist, registriert erstaunte Blicke. Die Kommentare reichen von: "Ist der süß!" über "Ist der in der Waschanlage eingelaufen?" bis zu "Mehr Womo braucht kein Mensch!"

Der „Freundeskreis der Fiorino Alkoven Wohnmobile“ ist im Herbst 2005 entstanden. Ziel des Freundeskreises sind Pflege und Erhaltung der Wohnmobile auf Fiat Fiorino - Basis mit den spanischen Aufbauten Top Viva und Tucan 44 - wobei auch Mini-Camper anderer Marken willkommen sind.

Da diese kleinen Wohnmobile recht selten und über ganz Europa verstreut sind, (und keiner so genau weiß, wie viele es überhaupt gibt) benutzen wir überwiegend das Internet als unser Kommunikationsmedium - ein persönliches Treffen mit unseren Campern einmal im Jahr in einer landschaftlich schönen Lage Deutschlands ist nicht ausgeschlossen.

Der „Freundeskreis der Fiorino Alkoven Wohnmobile“ ist weder ein eingetragener Verein noch ein Club und erhebt keinen Mitgliedsbeitrag. Eine Mitgliedschaft ist freiwillig und dient der Erfassung der Standorte der Fiorino-WoMos, dem Erfahrungsaustausch, sowie gelegentlicher Treffen. Die persönlichen Daten werden nur zu internen Informationszwecken des Freundeskreises verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Top Viva und Tucanfreunde, wo seid ihr? Schreibt uns, schickt uns ein Bild von eurem "Schätzchen", damit es in unserer Galerie gezeigt werden kann.

Eure vom "Minicamperfieber" befallenen Hans-Georg und Ferdinand